Sterbegeldversicherung und Bestattungsvorsorge

Seit dem 1. Januar 2004 zahlt die gesetzliche Krankenversicherung keinen Zuschuss mehr, wenn der Tod eines Versicherten eintritt. Dies stellt für die Hinterbliebenen eine zusätzliche finanzielle Belastung dar. Es kann durchaus sinnvoll sein, entsprechende Vorkehrungen für das eigene Ableben zu treffen, um Verwandten bzw. Familienangehörigen zumindest die finanzielle Last zu nehmen.


Mit der Sterbegeldversicherung Angehörige schützen

Eine Sterbegeldversicherung zusammen mit einer Bestattungsvorsorge kann hierbei Abhilfe schaffen. Denn die Kosten, die im Todesfall anfallen, werden oftmals stark unterschätzt. Die Beerdigung und alle weiteren Leistungen, die erbracht werden müssen, sind sehr kostenintensiv. Es sollte in jedem Fall ein Sterbegeldversicherung Vergleich durchgeführt werden, damit das passende Angebot gefunden wird. Neben der Höhe der Versicherungsprämie muss beachtet werden, welche Leistungen in der Versicherung enthalten sind. Eine Erdbestattung ist deutlich teurer als eine Urnenbestattung. Dementsprechend sind die Beiträge hierbei höher. Die Höhe des Beitrags richtet sich grundsätzlich nach dem Alter und der Leistungshöhe. Des Weiteren bestehen manche Versicherer auf eine Eigenbeteiligung, wenn die Beerdigung teurer ist als die geschätzte Auszahlungssumme. Das kann insbesondere Angehörige mit einem geringen Einkommen in Schwierigkeiten bringen.

Des Weiteren zahlen nicht alle Versicherer, wenn die Beitragszahlung bereits beendet wurde und der Todesfall erst im Nachhinein eintritt. Manche Versicherer bieten nach dem Todesfall auch eine rechtliche Beratung für die Hinterbliebenen im Hinblick auf alle weiteren Formalitäten an. Letztendlich lässt sich also sagen, dass bei einer eine Sterbegeldversicherung nicht nur die Beitragshöhe relevant ist, sondern auch alle Leistungen, die im Versicherungsfall erbracht werden. Und hierbei gibt es zum Teil große Unterschiede. Am besten verwenden Interessierte einen Versicherungsrechner, bei dem sie die individuelle Leistung angeben und dann eine breite Übersicht über alle Versicherer erhalten. Neben der Beitragshöhe immer genau die Versicherungspolice lesen. Im Zweifelsfall können auch Erfahrungen von Bekannten mit deren Versicherung sehr hilfreich sein. In jedem Fall jedoch ist die Sterbegeldversicherung eine erhebliche Entlastung für die Angehörigen und ein Sterbegeldversicherung Vergleich kann einfach und bequem vorab im Web durchgeführt werden.

About the Author: Stephan

You might like