Eine Rechtsschutzversicherung abschließen – für wen lohnt sich diese?

Einführung – Der Versicherungsmarkt

Versicherungen gibt es durch die freie Marktwirtschaft wie „Sand am Meer“. Daraus die richtige für seine Bedürfnisse zu finden, ist nicht generell einfach. Durch das Internet und Google kann man Vergleichsportale im Internet finden, um Versicherungen untereinander und miteinander zu vergleichen. Das erleichtert die Arbeit und Suche. Man muss noch zwischen privaten und gewerblichen Versicherungen unterscheiden, wobei letztere einen größeren Umfang haben und mit höheren Kosten verbunden sind, falls mehrere Objekte abgesichert werden müssen (z.B. Gebäudeschutzversicherungen). Generell lohnt sich ein Versicherungsvergleich im Internet. Portale können auflisten, was eine jeweilige Versicherung absichert und mit welchen Kosten das verbunden ist. Ein Beispiel ist die Rechtsschutzversicherung für private wie gewerbliche Personen.

Die Rechtsschutzversicherungen – Bedingungen und Vorteile

Kosten für Anwälte und Rechtsvorgänge können sehr teuer werden, besonders wenn man eine Privatperson ist und nicht generell hohe Vermögenswerte zum eigenen Schutz aufweist. Rechtsschutzversicherungen werden meist jährlich gezahlt und kosten ab die 100 Euro. Der Umfang einer Versicherung bestimmt sich über die individuellen Notwendigkeiten, ob man zum Beispiel ein Klein- oder Großunternehmer ist. Es empfiehlt sich der Kontakt mit einem Spezialisten und Versicherungsvermittler am Telefon, der aufgrund der Tätigkeit genau abschätzen kann, was für Versicherungsteile benötigt werden. Als Autor und Texter benötigt man zum Beispiel eine Absicherung gegenüber Copyright-Verstößen, falls man unbewusst Textteile aus Internet plagiiert hat. Kann der Fall nicht in einem Schlichtungsverfahren gelöst werden, kommen möglicherweise höhere Kosten und längere Gerichtsverfahren auf einen zu. Je umfangreicher der Schaden für die jeweilige Partei ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dafür.

Fazit

Die Versicherungsform kann dabei helfen, die wesentlichen Kosten für Anwälte und Gerichtsverfahren zu decken, ohne dass es zu einem finanziellen Ruin kommt. Je nach Umfang und privater und gewerblicher Nutzung wird die Versicherung mit unterschiedlichen Kosten verbunden sein. Um die Individualitäten zu klären, sollte man die einzelnen Versicherungen auf das Preis-Leistungsverhältnis hin vergleichen, überprüfen und einen Versicherungsberater für die individuellen Voraussetzungen kontaktieren, was für Versicherungen und Schutzsysteme benötigt werden oder nicht.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

About the Author: Stephan

You might like