Consulting für mittelständische Unternehmen

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)
(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Warum Consulting für kleine bis mittelständische Unternehmen sinnvoll sein kann:

Neuartige, fortschrittliche Lösungen sind für einen einzelnen Unternehmer nicht immer einfach erdacht. Da gibt es vieles zu bedenken, was mit einbezogen werden muss. Ein Partner an der Seite, der seine Ideen und sein Wissen in jede Maßnahme transportiert – die ein Unternehmen voran bringt – kann da durchaus von Nutzen sein.


Die stete Weiterentwicklung des schon bestehenden Firmenerfolges gehört genauso zu dessen Dienstleistungs-Repertoire wie die Überarbeitung nicht mehr zeitgemäßer Strukturen. Ein sich rasant in der Entwicklung befindlicher Markt auf vielerlei Geschäftsfeldern lässt kaum Raum für Stagnation. Auf die Erfolge von Gestern kann man sich heute nicht mehr allzu sehr verlassen.

Anreize schaffen, andere Wege gehen, leichter und effektiver neue Märkte erschließen, das ist das Ziel von Unternehmensberatungen, so auch von Fritz Spohn Motivation.

Schwerpunktsetzung Coaching

Zu den Schwerpunkten, die exakt zu diesen Zielen führen, gehören für viele Unternehmensberatungen Seminare, die gezielt auf Verkauf und Marketing setzen. Hierbei geht es wesentlich um die Motivation aller Mitarbeiter, die unabdingbar zum Spirit eines tatsächlich erfolgreichen Unternehmens gehören.

Wie andere Unternehmen in dieser Branche bildet auch Fritz Spohn die gesamte Palette der Managementberatung ab. Mittels Coaching erhalten Mitarbeiter in leitenden Funktionen die Inhalte praxiserprobter Methoden aus den Bereichen Strategie, Organisation, Führung und Marketing vermittelt. Die Umsetzung dieser Methoden führt zu einer Entlastung des Managements.

Interaktion mit hohem Schaffensniveau

Eine Unternehmensberatung ins Boot zu holen bedeutet sowohl individuelle Beratung als auch interaktive Zusammenarbeit:

  • Ausarbeitung und Auswertung statistischer Unterlagen 
  • Durchsetzung vertriebsfördernder und organisatorischer Maßnahmen
  • Planung und Koordinierung von Betriebsabläufen
  • Analyse aktueller Maßnahmen
  • Gestaltung neuer Maßnahmen für alte und neue Zielgruppen 
  • Vorausschauende Unterstützung; z. B. bei der Beantragung von EU-Finanzierungshilfen
  • Sukzessive Platzierung der gesamten Neuerungen in das zu beratende Unternehmen„Die etablierte Präsenz eines Unternehmens auf dem heutigen schnelllebigen EU-Markt hängt wesentlich von einer vorausschauenden Art der Management-Etagen ab“, so Spohn Motivation.

About the Author: Stephan

You might like