Berufsunfähigkeitsversicherung – warum wichtig?

Der Mensch soll, wenn es nach der Politik geht, möglichst lange arbeiten, bevor er in den Genuss der Altersrente kommt. Doch viele Faktoren, wie körperliche und psychische Überbelastung in den Berufen, tragen dazu bei, dass viele Arbeitnehmer immer früher ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Zu den Faktoren zählen auch unberechenbare Risiken wie Unfälle, plötzliche Erkrankungen oder ähnliche Umstände. Von gesetzlicher Seite gibt es nur eine sehr geringe Unterstützung. Gesetzlich geregelte Erwerbsminderungsrenten betragen höchstens 750 Euro im Monat. Wer sich finanziell vor solchen Szenarien absichern möchte, muss selbst aktiv werden und eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Invaliditätsversicherung die bekannteste Form der Absicherung. Sie kann als Zusatzversicherung zu einer Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen werden.

Für wen ist sie besonders wichtig?

Selbständige und Freiberufler, die komplett auf sich alleine gestellt sind, können schnell Opfer böser Überraschungen werden. So kann eine Berufsunfähigkeit den vollständigen Einkommensverlust bedeuten und damit den finanziellen Ruin. Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten die Berufstätigen im Falle einer Berufsunfähigkeit eine regelmäßige Zahlung, die das tägliche Auskommen sichert.

Jedoch sollte jeder Arbeitnehmer, vom Hilfsarbeiter bis hin zum leitenden Angestellten diese Möglichkeit der Versicherung überdenken.

So früh wie möglich

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist so sinnvoll, dass sich schon Auszubildende Gedanken über den Abschluss machen sollten. Eine Berufsunfähigkeit ist keine Frage des Alters, diese kann jeden treffen. Ein Unfall, eine Krankheit oder andere Schicksalsschläge können in jedem Alter dafür sorgen, dass der Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann. Aus diesem Grund sollten sich Auszubildende aber auch Studenten Gedanken über diese Option Gedanken machen. Mehr darüber auf berufsunfaehigkeitsversicherung-tipps.de.

Verschiedene Angebote einholen

Bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter sollte man sich Zeit nehmen. Im Internet kann sich jeder über Anbieter und deren Leistungen eingehend informieren. Unbedingt zu beachten sind die Klauseln oder auch „das Kleingedruckte“. Nicht immer ist ein günstiger Tarif auch ein guter Versicherungsschutz.

About the Author: Stephan

You might like